Morgens um halb 8 in Köln

Morgens um halb 8 in Köln

Erinnert ihr euch? Um einen ganzen Tag auf der photokina verbringen zu können, bin ich mit dem Nachtzug nach Köln gereist.

Der Nachtzug startet pünktlich um Mitternacht in Berlin und kommt morgens gegen 7 Uhr in Köln an.
Die Messe öffnet um 10 Uhr. Was liegt da näher, als eine Runde im Morgenlicht durch die Stadt zu drehen, Kamera in der Hand!

Man bekommt zu fünft zwar nicht allzu viel Schlaf im Mini-Abteil, aber immerhin hat man keine dicken Füße vom langen Sitzen und dafür mehr Energie für die Messe.
Ende September war es noch früh hell und nach einem lebensnotwendigen Besuch im bahnhofseigenen Waschzentrum machte ich mich auf die Suche nach Frühstück und frischen Instax Mini Filmen für meine Messebegleitung.
Auf den Kölner Morgenstraßen mit dabei: Meine Sears KSX und ein frischer Ektar 100, den ich noch aus meinem Überraschungspaket von Kodak Alaris hatte.

Ich hatte riesiges Glück und Köln hieß mich morgens um halb 8 mit strahlend blauem Himmel und wunderschönem Licht willkommen. Den Ektar habe ich bisher vielleicht 1-2 Mal in der Kamera liegen gehabt, bin aber sehr angetan von den lieblichen Farben der Kölner Altstadt. Ich glaube, bei niedrig-stehendem Licht zeigt er erst richtig was er kann. Muss ich definitiv wiederholen.

Entwickelt und gescannt wurde der Film bei meinem Labor des Vertrauens, Mein Film Lab.

Köln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) Lomoherz

Köln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) Lomoherz

Köln Ektar (c) LomoherzKöln Ektar (c) Lomoherz

Merken

Merken

Lomoherz
Folgt mir

Lomoherz

Moin! Ich bin Conny, Lomography-Mädchen, Bloggerin und Weltenbummlerin mit Flugangst.
Ich mag es, die Welt in Lomo-Farben zu tauchen und nebenbei neue Orte zu entdecken. In meinem Blog Lomoherz verbinde ich die Liebe zur analogen Lo-Fi Fotografie mit meinem ungebrochenen Fernweh. Ich mag das Gefühl von Weite, Storytelling und das Meer. Daheim arbeite ich im Marketing und als Webkonzepterin für Content und Design einzelner Websites.
Schön, dass Du da bist!
Lomoherz
Folgt mir

Letzte Artikel von Lomoherz (Alle anzeigen)

2 Comments
  • Anne
    Posted at 12:27h, 10 November Antworten

    Moin Conny :) ich mag den Ektar ja auch sehr gern! und ich finde die Stimmung deines Köln-Rundgangs echt besonders. vor allem die Schilder/Schriften… liebe Grüße aus Südost! A.

    • Lomoherz
      Posted at 14:24h, 13 November Antworten

      Grüß dich Anne!
      Danke Danke! Das Licht war aber auch einfach SUper! Und die Schilder waren einfach zu drollig, um sie zu ignorieren ;)
      Zuvor hatte ich dem Ektar tatsächlich nie besondere Beachtung geschenkt, aber jetzt … hat er mich echt überrascht. Muss ich mir wohl noch ein paar besorgen und gleich mal bei dir luschern, was du alles so mit ihm ablichtest :)

Und was meinst du so? (Angaben freiwillig)

%d Bloggern gefällt das: