Meine Fotofreunde: Anne von MeineSuedOstwelt

Meine Fotofreunde: Anne von MeineSuedOstwelt

Liebe Fotofreunde – Willkommen auf Seite 2 meines neuen Freundschaftsbuchs!
Hier will ich euch meine Lieblingsfotografen und Lomofreunde vorstellen und freue mich sehr, dass sich die liebe Anne just darin eingetragen hat  – vielen Dank!

MeineSuedOstWelt ist einer meiner absoluten Lieblings-‚Lifestyle“-Blogs, wobei Lifestyle hier fast ein bisschen fehl am Platze ist. Art of Life wäre da viel passender, wenn wir schon bei Anglizismen sind. Bei Anne und ihrer SuedOstWelt komme ich zur Ruhe, komme ich ins Schwärmen. Anne fotografiert analog und hat einen ganz wunderbar romantischen Stil und Blick für alle schönen Dinge und Details.
Es ist die Stimmung und das Licht, die Anne von ihrem Landleben und vor allem auch von ihren Reisen so idyllisch einfängt und die ihren Bildern diesen besonderen Vintage-Charme verleihen. Wie aus einem Bilderbuch-Fotoalbum.

Das bin ich ...

Mein Name (+ Künstlername): Anne Südost ;-)

Das mache ich: einen Job suchen, Haus und Hof hüten, Pläne schmieden, Fotos!

Hier findest du mich online: Im  Blog, auf → Instagram und → Twitter. 

Wenn ich eine Kamera wäre, dann wäre ich eine: Hm, das ist schwer – so viele Kameras und ihre Eigenheiten kenne ich nämlich gar nicht. Aber vielleicht eine EXA?! Die macht einiges mit und ist doch eigen, sie überrascht und ist dabei eher bescheiden :)

Meine Lieblingskamera ist allerdings diese: Meine Canon EOS 10, die ist mindestens genauso robust, aber ein wenig verlässlicher…

Fotofreunde Anne von MeineSuedOstWelt

Die Film-Fotografie & ich ...

Fotofreunde Anne von MeineSuedOstWelt
© MeineSuedOstWelt

Mein Lieblingsfilm ist: Ich mag von Kodak den Ektar und die Portras sehr gerne – wenn ich sie mir mal leiste. Die meiste Zeit benutze ich aber Filme, die gerade irgendwo günstig zu haben sind.

Meine Lieblingskombi aus Kamera + Film ist: Die gibt es nicht, ich bin generell nicht so wählerisch, was die Filme betrifft. Das hat jedoch schon zu mancher Enttäuschung geführt. Zu meiner Rolleiflex passen, wie ich finde, ganz gut high-end Filme – die Kamera ist schließlich auch eine kleine Diva.

Am liebsten knipse ich im: Mittel- und Kleinbildformat

Mein liebster Foto-Ort ist genau hier: Südost!

Am liebsten fotografiere ich: Landschaften, Stillleben, Essen, doppelt, das Meer – festlegen kann ich mich da eigentlich nicht, es muss einfach passen; Portraits sind jedoch nicht so meine Stärke.

Wusstest du schon?

Hier lasse ich meine Fotos entwickeln: Im Fotolabor Görner in Dresden – leider schaffe ich es nur noch selten persönlich dahin – aber der Laden und vor allem die Mitarbeiter sind supertoll. Und es steht immer Süßkram auf der Theke ^^

So lange halte ich es ohne Kamera aus: Ich habe fast immer meine Canon dabei – auch wenn sie dann nur unbenutzt in der Tasche liegt.

Das wollte ich schon immer mal ausprobieren: Jeden Tag ein Foto zu schießen. Ich versuche es gerade und bin schon maßlos gescheitert. Dani ist da konsequenter ^^

Dieser Fotograf inspiriert mich: Mich faszinieren die Arbeiten von Bernd und Hilla Becher, obwohl ich nicht sagen kann, warum genau.

Mit diesem Künstler würde ich gerne mal zusammenarbeiten: Ich hätte Lust auf ein kleines Fotoprojekt. So unter analogen Fotobloggern vielleicht? Mir fehlt noch die zündende Idee…

Fotofreunde Anne von MeineSuedOstWelt
© MeineSuedOstWelt
Fotofreunde Anne von MeineSuedOstWelt
© MeineSuedOstWelt

So seh' ich es ...

Analogfotografie bedeutet für mich: Spannung! Der Moment, wenn Sybille [die Frau für alles] im Fotolabor die Filmtüte mit den fertigen Abzügen auf die Theke legt :)

Ein Foto-Sabbatical würde ich auf jeden Fall hier verbringen: Mit dem roten Lieblingsbus auf den Straßen und an Wegesrändern Europas. Überall, wo es mir gefällt, kann ich so lange bleiben, wie ich mag.

Von diesem Foto-Projekt muss ich dir noch erzählen: Dann könnte ich auch endlich den → Südostfreitag wieder aufleben lassen, den vermisse ich sehr!

I ♥ Analog

Das mag ich an der Film-Fotografie: Die vielen Möglichkeiten zum Experimentieren – auch wenn ich das gar nicht soo häufig mache ;-)

Ich kann besonders gut: Ich glaube, Bildkomposition liegt mir – dafür habe ich von technischen Details der Fotografie nicht ganz so viel Ahnung…

Ich packe meine Kameratasche! Da muss rein: Welche Kameratasche?

Eine Seite aus meinem Fotoalbum ...

Fotofreunde Anne von MeineSuedOstWelt
© MeineSuedOstWelt
Lomoherz
Folgt mir

Lomoherz

Moin! Ich bin Conny, Lomography-Mädchen, Bloggerin und Weltenbummlerin mit Flugangst.
Ich mag es, die Welt in Lomo-Farben zu tauchen und nebenbei neue Orte zu entdecken. In meinem Blog Lomoherz verbinde ich die Liebe zur analogen Lo-Fi Fotografie mit meinem ungebrochenen Fernweh. Ich mag das Gefühl von Weite, Storytelling und das Meer. Daheim arbeite ich im Marketing und als Webkonzepterin für Content und Design einzelner Websites.
Schön, dass Du da bist!
Lomoherz
Folgt mir
4 Comments
  • Anne
    Posted at 21:56h, 20 März Antworten

    hach, ich fühle mich geschmeichelt, liebe Conny! Echt eine superschöne Idee, dein Freundebuch – mit den Grafiken sehr authentisch^^ liebe Grüße in den Norden!

  • Dani
    Posted at 22:24h, 21 März Antworten

    Oh wie toll, es geht weiter! :) Danke liebe Anne für die Erwähnung, mir fällt‘ es auch grad zunehmend schwerer, jeden Tag ein Motiv zu finden. Hoffentlich halte ich durch. Viele liebe Grüße zu dir in den Südosten und Kussi an Conny für die tolle Freundebuch-Idee! <3

  • 31 Tage/März. | Meine Südost Welt
    Posted at 20:11h, 03 Mai Antworten

    […] persönlicher Höhepunkt im März war dieser Post bei der lieben Conny von Lomoherz, ich durfte mich nämlich ins Freundebuch eintragen und jetzt […]

  • 31 Tage/März. - Süd Ost Welt
    Posted at 00:10h, 13 Oktober Antworten

    […] persönlicher Höhepunkt im März war dieser Post bei der lieben Conny von Lomoherz, ich durfte mich nämlich ins Freundebuch eintragen und jetzt […]

Und was meinst du so? (Angaben freiwillig)

Voriger Artikel
Voriger Artikel
The Seal Wife is the story of a maiden who…
%d Bloggern gefällt das: