Dankeschön!

Dankeschön!

Preisverleihung (13)

Letzten Monat fand die Verleihung des Medienpreises in Südtirol statt. Ich war auch dabei. Und bekam den Award für die Kategorie Blog, für meinen Beitrag „In 7 Tagen durch Südtirol – ein LomoRoadtrip“. Es war einfach herrlich. Wieder dort zu sein, die schönen Leute vom letzten Jahr wiederzusehen und den ersten kleinen Sonnenbrand zu bekommen. Das Ganze lief wie ein perfektes Déjà-vu ab. Nur die Preisverleihung und all die wichtigen Menschen waren neu. Und großartig.
Norman von i-Ref, der die Laudatio für mich und die Kategorie Blog hielt, zitierte in seiner Rede: „Südtirol will nicht bekannt sein. Südtirol will begehrt sein.“
Recht hat er. Und Südtirol auch.
Mein Lomoherz ist jedenfalls wieder hängen geblieben.

Dankeschön

In Südtirol war im April schon alles warm und grün und satt. Lilaregen statt Goldregen, kurze Hosen statt Friesennerz (zumindest im Tal).
Das Weingut Alois Lageder, wo die Preisverleihung stattfand, war ein Traum – wildromantisch und ein bisschen paradeisisch. So heißt übrigens auch die zugehörige Weinschenke Vineria, Paradeis. Ganz versteckt, im unscheinbaren Örtchen Margreid, im tiefsten Süden Südtirols nahe der Weinstraße. Eine kleine Überraschung mit großer Leidenschaft. Vor genau einem Jahr stand diese Location schon einmal auf meiner Liste, und zwar für Tag 7, aber die knapp bemessene Zeit ließ mich nur bis zum Kalterer See vordringen. Was für ein Glück, dass die Südtirol Marketing Gesellschaft (SMG) ausgerechnet dieses Idyll für den Abend der Preisverleihung auswählte:Preisverleihung (9) Hatte ich schon erwähnt, wie unglaublich schön dieser Saal war? Wie eigentlich alles an diesem Weingut…
Mit dabei aus der Kategorie Journalismus/Print: Fabian Hermann, the dark horse, denn er war nachgerückt und zog am Ende an allen anderen Finalisten vorbei. Seine Reportage „Da braut sich was zusammen“ ist ein knackiger Bericht über die aufstrebende Bierkultur Südtirols, allen voran das Batzen Bräu aus Bozen, auf das ich letztes Jahr ebenfalls aufmerksam wurde und wo in diesem Jahr eine Führung durch die Schaubrauerei samt Bierverkostung für uns stattfand (später mehr).
Gewinnerin in der Kategorie Fotografie war Anna-Kristina Bauer mit ihrem Beitrag „Im Land der Schneeköniginnen„. Künstliche Schneebefruchtung war ihr Thema, das ihr eine Nachtfahrt auf der Schneeraupe in den Südtiroler Bergen bescherte (da waren wir schon ein bisschen neidisch).
Während der Laudatio für die Kategorie Print wurden die besten Stellen aus Fabians Reportage zitiert. Annas Bilder wurden nach Laudatio und Rede enthüllt und collagiert ausgestellt, die anderen Fotografie-Beiträge jeweils auf eigenen Staffeleien. Aber wie präsentiert man einen Blogbeitrag (bzw. mehrere Beiträge) im analogen Leben? Die Lösung liegt auf der Hand: Man nimmt ein paar Hosenbügel, druckt einige ausgewählte Bilder und Zitate in A3 aus und hängt alles an eine für diesen Abend extra hereingerollerte Kleiderstange. Das passte zur allseits aufmerksamkeitserregende Lomographie und ich fand es super, dass die SMG die Idee direkt umgesetzt hat. „Am Ende ist doch wieder alles Print“, hieß es aus dem Publikum.

Ein Blick vom „Redner-Pult“ (das schicke Sofa, das ihr 3 Bilder weiter oben seht). Ich hatte einen kleinen Überraschungsmoment am Schluss meiner Rede eingebaut, chihi, aber mein Gott, war ich nervös! Während ich meine paar Zeilen herunterratterte, konnte ich nur daran denken, dass ich wahrscheinlich gerade verdammt tölpelhaft vor den Zuhörern stehe. Blöd nur, dass ich vor Aufregung völlig eingefroren war und mich keinen Millimeter bewegen konnte.
Und die Kamera hätte ich ruhig noch 2cm weiter an den Tischrand rücken können. Na, beim nächsten Mal ;)

Scheck und „Blumenstrauß“ für die Gewinner! Ein Blümchenpaket im Hochzeitsstil. Laudator Norman und ich kamen in schwarz.  web-smg-alex-filz-suedtirol-medienpreis-2013
„Mädchen“, meinte meine Mutter, „du kannst unmöglich als Pechmarie zur Preisverleihung gehen – schwarze Strumpfhose, schwarzes Kleid, schwarze Haare – das ist doch keine Beerdigung!“ Also band ich mir meine weiße Muschelkette ins Haar. Moin!Preisverleihung (14)

Und was für ein irres Gefühl das war, einen namhaften Fotojournalisten, der den größten Teil des Jahres in der Welt herumbummelt und für Zeitschriften wie Sunday Times Travel, Die Zeit und abenteuer und reisen arbeitet, mit einer X-Pro Doppelbelichtung kurz sprachlos gemacht zu haben.
Thomas Linkel, Juror in der Kategorie Fotografie, war 2013 zur gleichen Zeit wie ich in Südtirol, nur dass er für eine Cover-Reportage in abenteuer und reisen fotografierte und schrieb, während ich mir amateurhaft etwas für meinen kleinen Blog zusammenschusterte. Und jetzt waren wir schon wieder gleichzeitig dort, mit dem Unterschied, dass ich dieses Mal nicht nur von ihm hörte, sondern das Gala-Dinner zusammen mit ihm und dem Rest der tollen Jury am Tisch verbringen durfte.
Dufte.

*****************

Ein letztes Mal: Danke an die SMG, an die Stiftung Südtiroler Sparkasse, an die Juroren aus der Kategorie Blog: Norman von i-Ref, Mia von uberding, Kunigunde von franzmagazine, Katja von Travelettes und Clemens von iGnant, und natürlich Danke an EUCH! :)

Bitte schaut euch auch die tollen Blog-Beiträge der anderen beiden Finalisten an: Liebe auf den ersten Schluck von Kathrin Lucia Meyer sowie Mit einer mannsgroßen Camera obscura in Südtirol unterwegs von Matthias Planitzer.

Alle Bilder (bis auf Bild 13) wurden mit einer LC-Wide und einem Lomo CN 400 aufgenommen. Bild 13 ist das offizielle Pressefoto zur Preisverleihung des Südtirol Medienpreises ©SMG

Lomoherz
Folgt mir

Lomoherz

Moin! Ich bin Conny, Lomography-Mädchen, Bloggerin und Weltenbummlerin mit Flugangst.
Ich mag es, die Welt in Lomo-Farben zu tauchen und nebenbei neue Orte zu entdecken. In meinem Blog Lomoherz verbinde ich die Liebe zur analogen Lo-Fi Fotografie mit meinem ungebrochenen Fernweh. Ich mag das Gefühl von Weite, Storytelling und das Meer. Daheim arbeite ich im Marketing und als Webkonzepterin für Content und Design einzelner Websites.
Schön, dass Du da bist!
Lomoherz
Folgt mir

Letzte Artikel von Lomoherz (Alle anzeigen)

25 Comments
  • juleeee
    Posted at 19:50h, 15 Mai Antworten

    Glückwunsch dazu!

  • Fee ist mein Name
    Posted at 20:22h, 15 Mai Antworten

    Hach, da freue mich mich noch mal mit,vor allem da du dich so freust <3

  • sternenkleid
    Posted at 22:14h, 15 Mai Antworten

    Ganz toll

  • Anonymous
    Posted at 07:13h, 16 Mai Antworten

    Die Location ist ja so schön! Toll. Was kann man nicht so alles erleben mit der Lomography. Ich hoffe dieser Erfolg lässt dich den Blog noch eine Weile weiterführen. LG Julia Lomo on

    • Lomoherz
      Posted at 00:23h, 09 Februar Antworten

      Die Location war wirklich großartig, einmalig, man konnte sich an den vielen romantischen Details gar nicht sattsehen.
      Wie wahr – was man mit der Lomography alles erleben kann…das war definitiv ein Höhepunkt, von dem ich und der Blog noch lange zehren werden ;)
      Lieben Dank!

  • Evelin Bürger
    Posted at 09:36h, 16 Mai Antworten

    So schöne Stimmungen- herrlich!

  • Sonja
    Posted at 10:01h, 16 Mai Antworten

    tolle Perspektiven, tolle LC-Wide, tolle Conny!

    • Lomoherz
      Posted at 00:25h, 09 Februar Antworten

      Ach, ich werd ganz rot, chihi, tolle Worte, liebes Dankeschön!

  • Dani
    Posted at 17:10h, 18 Mai Antworten

    Herrlich liebe Conny, ich freue mich immer noch mit dir und darüber, dass gerade du so tolle Erfahrungen machen darfst. Du und Sonja, ihr inspiriert mich und macht mir große Freude mit euren Bildern!!! Liebe Grüße, Dani

    • Lomoherz
      Posted at 00:26h, 09 Februar Antworten

      Da ist ein Danke schon längst überfällig! Du inspirierst mich übrigens mindestens genauso, liebe Dani :)

  • Janine
    Posted at 13:45h, 21 Mai Antworten

    Was für einn wunderbares Erlebnis und wohlverdient. :)

  • Jessica
    Posted at 10:53h, 22 Mai Antworten

    So verdient! Und bestimmt superschön dort wieder hinfahren zu können!

    Liebe Grüße, Jessica

    • Lomoherz
      Posted at 00:28h, 09 Februar Antworten

      Ich musste gerade wieder an diese Reise denken, daher kam ich nochmal auf diesen Post…hach, 1x im Jahr Südtirol, daran könnte man sich echt gewöhnen…. ;)
      PS: Lieben Dank!

  • Anne
    Posted at 23:07h, 22 Mai Antworten

    ich könnte dir glatt noch mehr Blumen vorbeibringen :) wieder eine tolle Geschichte und tolle Fotos!

    • Lomoherz
      Posted at 00:31h, 09 Februar Antworten

      Ganz lieben Dank, Anne! Das Blumen-Arrangement war wirklich toll, ich erinnere mich gerade wieder… ich muss gleich mal nachsehen, ob der diesjährige Gewinner schon feststeht. Wäre das nicht auch mal was für dich? Mit deinem Blick für Details? Du und Südtirol – das könnte ich mir sehr gut vorstellen :)

  • paleica
    Posted at 08:21h, 26 Mai Antworten

    wunderschöne bilder, besonders von diesem weingut. das klingt wirklich alles nach einer ganz tollen erfahrung!!

    • Lomoherz
      Posted at 00:33h, 09 Februar Antworten

      Das Weingut war wirklich wunderschön, da ging das Fotografieren sehr leicht von der Hand ;) Und was für eine schöne Erfahrung das war…hach, ich denke gern daran zurück :)
      Lieben Dank!

  • Evi
    Posted at 09:47h, 19 Juni Antworten

    Ach, wie schön. Gänsehaut Feeling pur.
    Ich freu mich mit dir!!
    LG, Evi

    • Lomoherz
      Posted at 00:34h, 09 Februar Antworten

      Leicht verspätet, aber wahr: Danke, liebe Evi :)

  • What I learned in 2014 | L o m o h e r z
    Posted at 19:46h, 22 Januar Antworten

    […] That not all challenges are worth accepting while others are rewarding and beautifully celebrated. […]

Und was meinst du so? (Angaben freiwillig)

%d Bloggern gefällt das: