{:de}La Sardinas neue Kleider{:}{:en}La Sardina’s new clothes{:}

{:de}La Sardinas neue Kleider{:}{:en}La Sardina’s new clothes{:}

{:de}Vor ein paar Monaten (MONATEN?!) hat mir die wunderbar wie geniale Foto-/Lomografin Trashpilotin eine ihrer La Sardina Kameras zugeschickt. (Schaut euch unbedingt die Foto-/Lomografien auf ihrem Blog Rückenwind an, die sind einfach unglaublich!)
Ein paar ihrer Lomo-Bilder kamen in die Top 100 des „Menschen deiner Stadt“ Fotowettbewerbs von DasTelefonbuch & Lomography und eins davon verpasste so unglaublich knapp den berechtigten Einzug in die Top 10, es war schier unfassbar.
Gespannt wie Bolle packte ich also das Paket noch an der Packstation aus und –tadaa- zum Vorschein kam eines der jüngsten Familienmitglieder der lomografischen Familie: die fischdosige La Sardina – mitsamt Fritz the Blitz! Whoop-whoop!

Billiger Film rein und los, um erst einmal ein Gefühl für diese knallige Kamera zu bekommen. Sardina-Bilder hatte ich bis jetzt nur inkognito geposted, aber nach diesem Beitrag geht’s los.
Ich weiß nicht, wie viele Kameras im Zuge dieses Telefonbuch-Wettbewerb rausgehauen wurden, aber es waren wohl ein paar, denn plötzlich schienen alle Gewinner/glücklich Beschenkten diese Sardina neugestalten zu wollen (im Wettbewerb-Design trägt sie, wie ihr seht, das Logo des Veranstalters…).
Wenn jemand noch nach Tipps für die Demontage sucht – auf lomography.de gibt es einige gute Artikel, wie man die Sardinas, die nicht DIY-Editionen sind, ohne Schrammen in ihre Einzelteile zerlegt.

Also lasset den Striptease beginnen!

Bis nur noch ein Hauch von schwarzer Hülle zu sehen war:

 

Und was jetzt? Vor- und Rückseite anmalen? (Das war urprünglich meine Idee, ich hatte sogar schon Farbe gekauft…)

 

Lustige Landkarten draufkleben?

 

Oder die neue Lomokamera mit alten Lomografien bestücken?

 

Entschieden hatte ich mich eigentlich für die Landkarten, aber irgendwann habe ich dann doch noch alte Lomo-Bilder zerbastelt… inzwischen habe ich ein richtiges Ersatzteillager :)
Nachdem ich also ein paar passende Fotos gefunden hatte, schnitt ich sie zurecht (natürlich mit einem riesigen Loch für die Vorderseite) und baute alles wieder zusammen. Und – tadaa – momentan sieht meine La Sardina so aus:

Um La Sardina nach Lust und Laune neu zu kleiden, habe ich gleich noch ein paar mehr Fotos zerschnitten :)
Bei den Fotos habe ich keinerlei Versiegelung verwendet, aber bei normalem Papier-Material würde ich die Vorder-und Rückseite (dünnes Papier besser vorher auf Karton kleben) schon mit 1-2 Schichten Klarlack bestreichen, um das neue Design vor grausigen Umwelteinflüssen zu schützen.

 

Und demnächst? Na, natürlich ein Schwall nigelnagelneuer La Sardina-Lomografien!

 

:)

Mit besonderem Dank an das Fräulein Rückenwind.{:}{:en}A few months ago (ALREADY?!) the wonderful photo-/lomographer Trashpilotin  sent me one of her La Sardina cameras. (Seriously, check out the pictures on her blog Rueckenwind, they’re stunning!)
Several of her lomos made it into the final Top 100 of the “People of your city” contest and only missed the Top 10 by an eyelash, which was inexplicable really, but still a super great achievement.
So, like a kid on Christmas morning I started unwrapping her package and –tadaa- one of Lomography’s latest cameras emerged: the canned La Sardina – fully equipped with Fritz the Blitz! Whoop-whoop!

I put in a cheap film and started shooting right away, trying to get a feel for it. I haven’t really posted any Sardina-pictures so far, because I wanted to post this first. And before I posted this, I wanted to re-decorate the camera.
I don’t know how many La Sardinas got raffled with regard to said contest, but there must have been a lot, because it got kind of hip to personalize this camera that, in the contest edition, bears the company’s logo on the front.
If you want to re-decorate you Sardina as well, you’ll find lots of articles over on lomography.com on how how to dismantle La Sardinas that are not DIY-editions.

And so I started to strip my La Sardina..

…until it looked like this naked little monkey:

So, what now? Painting the white plastic parts? (Actually, that was my original plan, I’d even bought the paint…)

Glue-ing funny maps on it?

Or putting old Lomos on my new Lomo camera?

I actually opted for the maps, but eventually changed my mind and got back to the picturesque option… and now I’ve got some spare sets ;)
So I rummaged through some old pictures, cut them into shape (with a big hole for the front of course) and put everything back together. And – tadaaa – at the moment, my La Sardina is looking like this:

I cut up a few more pictures, so I can change the look of La Sardina to my heart’s content. I didn’t put any finish on the pictures, especially no common coating, since it kind of dissolves the picture. But when working with paper I would definitely use some finish (if the paper is really paper-thin, better to glue it on some cardboard first) to keep your new design from wearing off too quickly.

 

And coming up? Some brand new La Sardina lomographs, of course!

 {:}

6 Comments
  • Fee
    Posted at 20:43h, 31 Januar Antworten

    Haha, genau das gleiche mache ich hier auch gerade für eine Freundin zum Geburtstag… Ich werde es nächste Woche posten. Noch ist es geheim. pssst :)!

  • Marie
    Posted at 09:33h, 01 Februar Antworten

    Love this, great decoration! Looking forward to see your images from your Sardina. I have one too, one of the metallic ones, but I have never got any decent results with it… Maybe I wasn’t patient enough….

    • lomoherz
      Posted at 18:56h, 01 Februar Antworten

      Thank you Marie, always nice to hear from you!
      I already got 2 films developed and I must say I am pleasantly surprised. It’s a shame, though, that there aren’t any settings you can choose from (except double and long exposures). One of the metallic ones? How cool! My favourite design is that of the Belle Starr ;)

  • trashpilotin rueckenwind
    Posted at 10:09h, 01 Februar Antworten

    Sieht wirklich Super aus! Ich ab immer noch nicht die richtige Idee für meine, ich hab auch noch nicht mal einen Film eingelegt…
    Danke für den ganzen Fame :)

Post A Comment