Am Strand

Am Strand

Am Strand lautet auch der Titel der deutschen Übersetzung von Ian McEwan’s On Chesil Beach. Ein echter Knaller, auch wenn ich am Anfang fast eingeschlafen wäre. Etwas voreingenommen durch Abbitte, von dem ich bis dato nur gehört hatte, es sei sehr langatmig, war ich dementsprechend unbegeistert, als On Chesil Beach auf einmal auf dem Semesterplan stand. Am Strand malt McEwan ein Bild nach dem anderen, mal anstößig, mal bittersüß, aber erst das Ende brachte mich vollkommen aus der Fassung und ließ mich mit einem seltsamen Geschmack von Weltschmerz zurück. Ein echter Knaller eben.Strand (5)

P.S.: McEwans nächstes Buch heißt Sweet Tooth und wird im August dieses Jahres auf Englisch erscheinen. Wenn er dann wieder auf Lesereise nach Deutschland kommt, undbedingt hingehen! Dieser Mann ist auch live brillant wie amüsant.

4 Comments
  • Trude
    Posted at 09:00h, 08 Mai Antworten

    Die Szenerie kommt mir irgendwie bekannt vor…

  • Karah @ thespacebetweenblog
    Posted at 16:07h, 20 Mai Antworten

    Such a beautiful, beautiful shot. reminds me of a remote beach area we’ve visited in Spain.

    • lomoherz
      Posted at 23:47h, 22 Mai Antworten

      Thank you so much, Karah! Didn’t know Spain looked anything like Northern Germany :)

  • Roland Theys
    Posted at 13:04h, 25 Mai Antworten

    Very good! bravo!

Post A Comment