Pflaumenmus-Himmel

Pflaumenmus-Himmel

Jetzt, da der LomoChrome Purple seit fast einem Jahr auf dem Markt ist, habe ich es auch endlich geschafft, einen ganzen Film damit zu belichten! Und die Ergebnisse gingen direkt in einen Freudentanz über:
Ich bin jetzt Li-La-Lomoherz.

LomoChrome Purple (c) Lomoherz (3)

Wie aufgeregt ich war, als ich vor einem Jahr vom neuen Purple Chrome las und wie schade ich es fand, als ich hörte, dass er erst im Sommer herauskommt – genau 2 Monate zu spät für mein Südtirol-Projekt. Und so fuhr ich ohne lila Reisegepäck in die Berge. Gelohnt hat es sich trotzdem (das ganze Projekt: hier), und rückblickend wäre es vielleicht auch ein wenig zu viel des Guten gewesen.
Umso mehr freute ich mich, als ich zum Geburtstag eine dieser begehrten Rollen von der Trashpilotin geschenkt bekam. Ich verwahrte ihn sicher im Kühlschrank und schwor mir, ihn nur zu einem GANZ besonderen Anlass herauszuholen (damals stand noch nicht fest, ob der Purple Chrome in „Massenproduktion“ geht). Das führte dazu, dass dieser Film sage und schreibe 8 Monate in meinem Kühlschrank herumlungerte. Es ist nicht so, als wäre ich nicht das ein oder andere mal versucht gewesen  – dieses und jenes Ereignis wäre doch schon sehr besonders! Und würde er sich nicht prächtig im bunten Herbstwald machen?
Aber ich blieb hart, denn dieser Film verdiente nur das Beste. Und so sah der kleine Purple-Film Butter, Käse und die ein oder andere Flasche Bier in meinem Kühlschrank kommen und gehen…
Aber schließlich war es soweit. Der besondere Moment war da, und welches Event würde sich besser dafür eignen als die erneute Einladung nach Südtirol? Das war doch ein Zeichen!
Der eigentliche Star meiner zweiten Südtirol-Reise war also mein kleiner LomoChrome Purple, denn obwohl man natürlich schon etliche tolle Aufnahmen von den Leuten aus der Community gesehen hat, ist es doch etwas Besonderes, die ersten eigenen Aufnahmen in der Hand zu halten.
Auf manche Dinge lohnt es sich einfach zu warten.

LomoChrome Purple (c) Lomoherz (12)
Das sind in Wirklichkeit keine Blutorangen, sondern … Limetten! … oder Orangen? ;)

Das April-Licht war in Südtirol bereits viel heller, die Sonne stand gefühlt ein Stückchen höher und ich belichtete den Film mit ISO 200. Hier zum Beispiel am Jaufenpass:

LomoChrome Purple (c) Lomoherz (8)

LomoChrome Purple (c) Lomoherz (7) LomoChrome Purple (c) Lomoherz (9) LomoChrome Purple (c) Lomoherz (6)

Die nächsten drei Bilder entstanden alle im superschönen Ottmanngut in Meran, in dem ich letztes Jahr eine Nacht verbringen durfte. Das allerzweite Bild oben stammt auch daher und zeigt einen Teil Orangerie und Wintergarten.

LomoChrome Purple (c) Lomoherz (10) LomoChrome Purple (c) Lomoherz (11) LomoChrome Purple (c) Lomoherz (14)

Schön dich wiederzusehen, Meran!

LomoChrome Purple (c) Lomoherz (18) LomoChrome Purple (c) Lomoherz (17)

Auch der Kalterer See musste wieder herhalten. Aber dieses Mal waren wir schönerweise die einzigen am und auf dem Wasser:

LomoChrome Purple (c) Lomoherz (15) LomoChrome Purple (c) Lomoherz (16)

Bei Doppelbelichtungen schraubte ich das ISO-Rädchen eine Stufe höher, auf 400, aber vom Hocker reißen mich die Aufnahmen nicht gerade. Da hätte ich lieber mit Doppelbelichtungen aus fern und nah spielen sollen…

LomoChrome Purple (c) Lomoherz (24)

Für Innenaufnahmen hätte ich dagegen ruhig ein oder zwei ISO-Stufen runtergehen können, um mehr Licht hereinzulassen, dann hätte die Ottmannguter Suite wahrscheinlich nicht so arg lila ausgesehen…

LomoChrome Purple (c) Lomoherz (25)

Obwohl sich der LomoChrome ja nun nach monatelanger Kühlschrankluft endlich in der freien Wildbahn austoben konnte, fasste ich ihn weiterhin wie einen Windbeutel an und brach sogar eine lomographische Grundregel: Don’t think, just shoot. Pustekuchen. Ich überlegte dreimal so häufig und nahm von einigen Motiven sogar wieder Abstand, obwohl ich schon angesetzt hatte. Und so kam es, dass ich nach meiner Rückkehr immer noch Platz auf dem Film hatte – unvorstellbar!
Eine kleine Herde Schafe mit süßen Lämmern half mir zum Glück aus:

LomoChrome Purple (c) Lomoherz (19) LomoChrome Purple (c) Lomoherz (20)

Auch lustig: Gelbe Rapsfelder werden komplett lilanisiert!

LomoChrome Purple (c) Lomoherz (21) LomoChrome Purple (c) Lomoherz (22)

Als die Bilder schließlich aus dem Labor zurückkamen war ich völlig aus dem Häuschen – meine ersten LomoChrome Purple Bilder – und ich konnte auf einmal den Enthusiasmus und die Sehnsucht aller Aerochrome Liebhaber sehr gut nachvollziehen. Dieser Effekt ist wirklich einmalig und beeindruckt sogar digitale Nasen.
Wie schön, dass es ihn jetzt regulär im LomoShop zu kaufen gibt. Da werde ich wohl auf jeden Fall nochmal zuschlagen müssen. Bleibt nur die Frage – nochmal 35er oder lieber gleich das 120er Format für Fräulein Lubi und Diana?!

Alle Bilder wurden mit einer LC-A und einem LomoChrome Purple XR 100-400 aufgenommen.
Für alle Lomo-Neulinge: die Farbverschiebungen entstehen durch eine spezielle Infrarot-Emulsion, in die der Film getüncht ist. Alle Aufnahmen sind original in meiner Kamera entstanden (ohne Filter) und unterlagen keinerlei digitalen Nachbearbeitung ;)

Lomoherz
Folgt mir

Lomoherz

Moin! Ich bin Conny, Lomography-Mädchen, Bloggerin und Weltenbummlerin mit Flugangst.
Ich mag es, die Welt in Lomo-Farben zu tauchen und nebenbei neue Orte zu entdecken. In meinem Blog Lomoherz verbinde ich die Liebe zur analogen Lo-Fi Fotografie mit meinem ungebrochenen Fernweh. Ich mag das Gefühl von Weite, Storytelling und das Meer. Daheim arbeite ich im Marketing und als Webkonzepterin für Content und Design einzelner Websites.
Schön, dass Du da bist!
Lomoherz
Folgt mir

Letzte Artikel von Lomoherz (Alle anzeigen)

19 Comments
  • Dani
    Posted at 22:39h, 27 Mai Antworten

    Näää, gezz bin ich platt!!!! Liebe, beste, tollste Lomoherz-Conny, du hast geschafft, was ich nicht mehr für möglich hielt: ICH WILL AUCH SO EINEN PURPLE-FIIIIIILM!!!!! Aaaaaaahhhhhhh….. Bisher fand ich die Bilder eher lahm und dachte, dass ich den gar nicht testen muss. Aber jetzt kommst du, erzeugst solche Hammerfotos und weckst eine neue Gier in mir. Sollen wir uns vielleicht mal so ein Bundle teilen? *hechel* Ich verneige mich ehrfürchtig vor deiner Kunst, Dani

    • lomoherz
      Posted at 22:11h, 29 Mai Antworten

      Hey Dani, uiuiui, vielen lieben Dank! Aber schön, dass sie dir gefallen und ich dich umstimmen konnte ;)
      Ist schon eine Ladung Purple im Lomo-Paket? :) Ansonsten können wir uns gerne mal einen Packen teilen!

  • Evelin Bürger
    Posted at 14:12h, 28 Mai Antworten

    Kälbchen auf Pflaume ist toll, aber auch lila Raps ist nicht schlecht. Tolle Effekte.

    • lomoherz
      Posted at 22:13h, 29 Mai Antworten

      Kälbchen auf Pflaume…klingt irgendwie lecker ;)
      Dankeschön!

  • Mörkrum
    Posted at 14:23h, 28 Mai Antworten

    Toll!! Meine Purples liegen immer noch im Kühlschrank ;-)

    • lomoherz
      Posted at 22:14h, 29 Mai Antworten

      Hihi, gut Ding will eben Weile haben :) Bin gespannt!
      Danke sehr!

  • JenMun(a)
    Posted at 18:22h, 28 Mai Antworten

    herrlich pflaumig (oder pflaumich?), toll jedenfall:)

  • Jessica
    Posted at 20:00h, 29 Mai Antworten

    Den Freudentanz tanze ich mit….was für Farben! Einfach toll, am liebsten mag ich aber dein letztes Foto ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    • lomoherz
      Posted at 22:24h, 29 Mai Antworten

      Yay! Dann tanzen wir eine Runde! Den Purple kann ich nur empfehlen, vielleicht magst du ihn ja auch mal ausprobieren!
      Das letzte Foto war eigentlich nur so ein typischer Filmfüller ;)
      Ganz lieben Dank!

  • Eva
    Posted at 21:19h, 30 Mai Antworten

    Boah, was für ein Traum. Das erste Ottmanngut Bild, oder die Boote auf dem See: Lila mit wunderschönem Blau und Pink und ich bin ja sowas von begeistert. Grandios liebe Conny, ich wie Dani nun eindeutig überzeugt von der Purpelei.
    Hab ein ganz tolles Wochenende, liebste Grüße an dich!

    • Lomoherz
      Posted at 23:50h, 22 Juli Antworten

      Das erste Ottmanngut Bild ist auch mein abosluter Favorit ;) Herzlichen Dank, liebe Eva! Der Purple und seine Effekte sind echt grandios, musst du unbedingt auch mal ausprobieren!
      Schönste Grüße!

  • foster
    Posted at 20:29h, 31 Mai Antworten

    Schick. Erstaunlich, dass der Jaufenpass nicht gesperrt war bei dem Wetter, da hab ich in der Schweiz schon bei weit weniger Schnee und Eis in die (Tunnel-)Röhre gucken müssen.

    • Lomoherz
      Posted at 23:53h, 22 Juli Antworten

      Vielen Dank! Ja, uns ehrlich gesagt auch – unsere Augen wurden immer größer, je höher wir fuhren. Man glaubt es ja immer kaum, wenn unten im Tal schon sommerliche Temperaturen herrschen und einem oben am Pass erstaundliche Schnee und Eismassen entgegenkommen…

  • Jürgens Fotobox
    Posted at 14:26h, 03 Juni Antworten

    Der lomo-Purple ist ja geil.

    Tolle Bilder. Vielleicht gönne ich ihn mir doch auch mal.

    Viele Grüße Jürgen

    • Lomoherz
      Posted at 23:43h, 22 Juli Antworten

      Den Purple finde ich unbedingt empfehlenswert! Schöne Grüße!

  • Evi
    Posted at 09:37h, 19 Juni Antworten

    Riiichtig toll. Tolles Farbenspiel – gefällt mir sehr gut! Da braucht man auch die rosarote Brille nicht mehr :)

    • Lomoherz
      Posted at 23:48h, 22 Juli Antworten

      Hallo Evi! Lieben Dank! Stimmt, die rosarote Brille ersetzen wir jetzt durch unsere lila Kameras ;) Du hattest ja schon lange vorgelegt mit deinen arg tollen Kopenhagen-Purples! Die Nyhavn-Doppelbelichtung schwebt mir immer noch vor Augen :)

  • Pflaumenmus-Himmel | L o m o h e r z » webindex24.ch - News aus dem Web
    Posted at 00:52h, 19 September Antworten

    […] Pflaumenmus-Himmel | L o m o h e r z […]

Und was meinst du so? (Angaben freiwillig)

%d Bloggern gefällt das: