Tag am Meer

Tag am Meer

Es gibt nichts zu verbessern, nichts was noch besser wär,
außer Dir im Jetzt und Hier und dem Tag am Meer.

Zugegeben, die Stadt Kiel ist nicht gerade für ihre architektonische Schönheit berühmt-berüchtigt. Aber die vielen Buchten und Strandabschnitte drumherum haben durchaus ihren Charme…

Neben Kalifornien und Laboe (ja, das sind hier echte Namen), zieht es Sonnenanbeter und Surfer auch gerne mal nach Heidkate. Der Strand liegt ca. 20 Minuten östlich der Kieler Innenstadt und verfügt über ausreichend (Natur-)Parkmöglichkeiten. Zumindest im Frühsommer.

Die kilometerlangen Strände, die ich von zu Hause kenne, sind oft von Holzbuhnen und Begrenzungen zu den Dünen, die man eigentlich nicht betreten darf, umsäumt. Nicht so in Heidkate. Hier gibt es viele kleine Strandbuchten, in denen man sich fast verstecken kann, vor allem vor windigem Strandwetter. Die Dünengräser wachsen hier nicht gradlinig, sondern wild und als Wellenbrecher liegen Felsbrocken im Wasser.
Willkommen am Naturstrand.

Wem das Wasser zu kalt ist und gerade kein Buch zur Hand hat, dem wird trotzdem nicht so schnell langweilig. Am Horizont schippern Segel- und Kreuzfahrtschiffe in allen Größen und Farben entlang, während sich an der ‚Brandung‘ Stehpaddler, Kitesurfer und Skimboarder abwechseln; weiter hinten brettern Windsurfer übers Wasser.

Und wer nicht mehr liegen mag, kann 3,7 km lang Muscheln und von der See geschliffene Glassscherben sammeln…oder einfach nur aufs Meer hinausschauen.

Alternativ kann man aber auch dem Schnack aus der benachbarten Bucht lauschen oder sich mit dem Fernstecher in die Dünen legen.

Ob es dort auch einen FKK Strandabschnitt gibt, habe ich bei meinem letzten Besuch gar nicht feststellen können (es war definitiv noch zu kalt…), aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass man hier in S-H etwas zugeknöpfter an diese Art der Zurschaustellung herangeht. Dafür gibt es eine halbe Stunde weiter westlich ein ganzes Nudistencamp, komplett verbarrikadiert. Für welche Seite das jetzt von Vorteil ist, sei dahingestellt. Hunde dürfen übrigens mit an den Strand.

Ahoi!

Ein Tag am Meer, ein Tag am Strand von Heidkate.

Diana F+ mit Lomography X-Pro 200 Slide Film

Dazu ein Kommentar aus Diana’s Diary:

Hell, yeah.

Lomoherz
Folgt mir

Lomoherz

Moin! Ich bin Conny, Lomography-Mädchen, Bloggerin und Weltenbummlerin mit Flugangst.
Ich mag es, die Welt in Lomo-Farben zu tauchen und nebenbei neue Orte zu entdecken. In meinem Blog Lomoherz verbinde ich die Liebe zur analogen Lo-Fi Fotografie mit meinem ungebrochenen Fernweh. Ich mag das Gefühl von Weite, Storytelling und das Meer. Daheim arbeite ich im Marketing und als Webkonzepterin für Content und Design einzelner Websites.
Schön, dass Du da bist!
Lomoherz
Folgt mir

Letzte Artikel von Lomoherz (Alle anzeigen)

17 Comments
  • Annika
    Posted at 09:17h, 22 Juli Antworten

    Ohhhh war das schön!!!!!

  • jenmun
    Posted at 12:00h, 22 Juli Antworten

    hach seufz, wie schön:) ich will auch wieder ans meer!;)
    sarah

    • lomoherz
      Posted at 20:54h, 25 Juli Antworten

      Dann komm schnell hergeschippert, es gibt noch genügend Platz am Meer ;)

      • jenmun
        Posted at 23:33h, 25 Juli Antworten

        das habe ich für diese jahr auch schon ganz fest eingeplant..meine schwester lebt und arbeitet neuerdings auf juist..da zieht es mich dann sicherlich nochmal gen norden;) (obgleich etwas westlicher)
        liebe grüße aus köln
        sarah

  • Anne
    Posted at 14:00h, 22 Juli Antworten

    ach ja, das meer. schönschön habt ihr es im norden :)

    • lomoherz
      Posted at 20:54h, 25 Juli Antworten

      Dem kann ich nichts hinzufügen :) Heimat <3
      Liebe Grüße!

  • Marie
    Posted at 16:23h, 22 Juli Antworten

    Wonderful feelings here, and the colours are brilliant!

    • lomoherz
      Posted at 20:55h, 25 Juli Antworten

      Thank you, Marie! Now that I’ve discovered cross-processing for myself, I can’t seem to stop!! ;)

  • Jessica
    Posted at 19:17h, 22 Juli Antworten

    Diese Farben! Ich träume mich dann mal mit den Bildern ans Meer ;)

    • lomoherz
      Posted at 20:56h, 25 Juli Antworten

      Träumen geht immer! Zur Not ’ne Muschel ans Ohr halten…oder direkt vorbeikommen ;)
      Danke und liebe Grüße!

  • kappe photography
    Posted at 21:21h, 23 Juli Antworten

    Eine sehr schöne Strandserie ist dir da gelungen!

    • lomoherz
      Posted at 20:57h, 25 Juli Antworten

      Herzlichen Dank, das freut mich, dass sie dir gefällt :)

  • Candee
    Posted at 12:54h, 28 Juli Antworten

    ICH. WILL. ANS. MEER!!! Und zwar jetzt sofort. Menno, deine Bilder machen echt Lust auf Strand und Wellen. Mehr davon bitte, wenn ich schon hier in der Großstadt festsitze. Liebe Grüße aus’m Pott, Dee

    • lomoherz
      Posted at 09:17h, 29 Juli Antworten

      HAHA. ABER. SOFORT. ;D
      Werde mir diese Woche die Krab für meine LC-A bestellen und DANN geht’s hier aber richtig rund ;)
      Aber ich muss zugeben, dass ich grad so ein bisschen Ferienmodus eingeschaltet hab..
      Wie ist der Sommer im Pott?

      • Anonymous
        Posted at 09:27h, 29 Juli Antworten

        Der Sommer im Pott ist hot! Viel zu schwül, ich finde das ätzend! Habe nicht mal Lust, zum knipsen rauszugehen. Igitt

  • Evi
    Posted at 13:34h, 11 August Antworten

    Ach wie fein – da möcht ich gleich die Füße in den Sand stecken :)

Und was meinst du so? (Angaben freiwillig)

%d Bloggern gefällt das: