Oslo Rain

Oslo 2015 (c) Lomoherz

Oslo Rain

Norway. At last.

Oslo 2015 (c) Lomoherz (28)Oslo 2015 (c) Lomoherz (27)Oslo 2015 (c) Lomoherz (35)

By now I should have known its capital like the back of my hand. And here I am, meeting Oslo for the very first time. Instead of breathing this city in, I am walking through the streets with straining open eyes and almost miss the beauty of it all.

Until it hits me. Oslo.

I cannot believe how fast I fall for this city. Despite the rain. Despite the bleak sins between opulant old buldings. Despite the election posters hiding the flowers.

The cloudy sky that greets us paints the city and eventually these pictures in mellow colours of concrete, but the atmosphere remains.

Oslo 2015 (c) Lomoherz (14) Oslo 2015 (c) Lomoherz (11) Oslo 2015 (c) Lomoherz (12)

What do I find so fascinating about this city? Was I really out for taking Norways capital straight into my heart, as my travel companion phrased it? Was I already in love with the idea of being in love with Oslo?

Oslo 2015 (c) Lomoherz (32) Oslo 2015 (c) Lomoherz (19) Oslo 2015 (c) Lomoherz (20) Oslo 2015 (c) Lomoherz (39) Oslo 2015 (c) Lomoherz (42) Oslo 2015 (c) Lomoherz (8) Oslo 2015 (c) Lomoherz (13)

 

At first sight, Oslo does not seem exceptionally hip, not like Amsterdam. It is not a fairy tale like city such as Bruges or picture perfect like Copenhagen. But…

Oslo 2015 (c) Lomoherz (7) Oslo 2015 (c) Lomoherz (24) Oslo 2015 (c) Lomoherz (18) Oslo 2015 (c) Lomoherz (31) Oslo 2015 (c) Lomoherz (21) Oslo 2015 (c) Lomoherz (17) Oslo 2015 (c) Lomoherz (15) Oslo 2015 (c) Lomoherz (44) Oslo 2015 (c) Lomoherz (43)

Maybe the mere hourse spent in Oslo aren’t enough to get a clear picture and maybe there are too many emotions rushing back on that day. But it feels like Oslo is one of the few metropolises whose character shines right through the clouds of manifold tourists. Even in the middle of traffic you can alsmost grasp the sense of calm this city radiates, the smiles that do indeed reach the eyes, the contrasts, the diversity. It feels like this city is more sincere. Or at least more honest.

And it’s beautiful.

Oslo 2015 (c) Lomoherz (36) Oslo 2015 (c) Lomoherz (30) Oslo 2015 (c) Lomoherz (6) Oslo 2015 (c) Lomoherz (5) Oslo 2015 (c) Lomoherz (3) Oslo 2015 (c) Lomoherz (23) Oslo 2015 (c) Lomoherz (22)

Parts of my favourite book, the Orange Girl – or Appelsinpiken – by Norwegian writer Jostein Gaarder are set here in Oslo.

I would love to buy some oranges at the markedsplassen and step into the city train with my hands clasping the brown paper bag. I’ll have to reread it soon and perhaps I’ll even recognize some places. But until then, these images taken in the rain will have to suffice for a short stay that has long been overdue, to say the least.

Oslo 2015 (c) Lomoherz (4) Oslo 2015 (c) Lomoherz (41) Oslo 2015 (c) Lomoherz (1) Oslo 2015 (c) Lomoherz (9)Oslo 2015 (c) Lomoherz (25)

It is twilight when we sail away.

Off to the Northern Sea, it’s where we wind ourselves out of Norways southernmost fjord.

And I watch it slip away as I did before. And I wonder when it’ll capture my heart once again.

 

Oslo 2015 (c) Lomoherz (45)

….

Coming up: Walk with me through the metropolis of Oslo. Let me take you by the camera and show you the spots that shape the face of Oslo.

 

 

 

All pictures analog, taken on film with vintage cameras. No Photoshop or filter or anything, just pure film photography.

 

 

Camera: Canon EOS 3000N (most of the pics) and LC-A+ (double exposures)

Film: Lomography X-Pro ISO 200, crossed

Developing: LomoLab

Digitising: scanning the negatives (LomoLab)

11 Comments
  • Dani
    Posted at 00:00h, 21 December Reply

    Hach Conny…. Du hast Oslo so schön beschrieben, am liebsten möchte ich jetzt auch zu einem Trip dorthin aufbrechen. Mein Lieblingsbild in all dem Grau sind dennoch die roten Stühle auf Deck, diese Farben, hach. <3 Der XPro 200 ist nicht umsonst mein absoluter Lieblingsfilm. Liebe Grüße aus Bochum, Dani

    • Lomoherz
      Posted at 10:55h, 17 May Reply

      Oslo hat eine ganz besondere Bedeutung für mich, auch wenn ich vorher noch nie dort war :)
      Der Xpro-Film ist wirklich ein Highlight, ich mag ihn auch sehr gerne. Ich weiß noch genau, als ich da zwischen den roten Stühlen auf Deck stand. Es goss aus Eimern als wir ausliefen und niemand traute sich hinaus. Aber ich musste Norwegen zum Abschied einfach zuwinken. ;)
      Dankeschön!

  • Lomtro
    Posted at 08:11h, 21 December Reply

    Ein sehr schöner Bericht und die Skandinavischen Länder reizen mich absolut und stehen alle auf meiner Liste :-).
    Was mir auffällt ist, die Bauten sind ähnlich wie in Wien und Krakau. Irgendwie schließt sich bei einigen Ländern so der Kreis des Baustils. Das Deine Fotos alle aussehen, als hättest Du sie 1970 gemacht, ist so klasse und spricht mal wieder für die Kamera und diesen Film :-). Behalte Dir die schönen Erinnerungen.

    • Lomoherz
      Posted at 10:51h, 17 May Reply

      Danke, Kai, für deine tollen Worte! Ich bin auch so ein Architektur Fan und kann nicht umhin, die Fassaden dieser und jener Stadt genau zu inspizieren und mit anderen zu vergleichen. Da ich noch nie in Wien und Krakau war, ist mir der ähnliche Baustil nicht aufgefallen, aber danke für den Tipp!
      Die Kombination von Film und Kamera gefällt mir auch ziemlich gut. Ich hatte mir schon die schlimmsten ‘Outcomes’ bei den Wetterbedingungen vorgestellt ;)
      Ich nehme die EOS 3000N sehr gerne mit auf Städtreisen, vor allem, wenn man nur ein paar Stunden dort verbringt. Sie ist einfach super flexibel und passt sich scheinbar allen Bedingungen an…
      Ein Herz für Skandinavien! :)

  • Sabine
    Posted at 18:38h, 28 December Reply

    Selbst im Regen wunderschön! Mensch, es gibt einfach zu viele Reiseziele…

    • Lomoherz
      Posted at 10:42h, 17 May Reply

      So ist es! Das wird auf keinen Fall mein letzter Besuch in Norwegen gewesen sein…auch wenn noch 50 andere Länder auf meiner Liste drängeln ;)
      Durch Zufall hat sich ein Norweger meine Bilder zu seiner Heimatstadt angeschaut und er war ganz gerührt von der Melancholie, die Oslo im Regen ausstrahlt…ich war hin und weg ;)

  • Anne
    Posted at 16:52h, 03 January Reply

    ich weiß gar nicht warum mir dieser Post irgendwie durchgerutscht ist und ich ihn jetzt erst les’! Dir sind mal wieder tolle Aufnahmen gelungen – ganz zu schweigen von der feinen Beschreibung! Jetzt will ich auch nach Oslo! Mit Schnee ists sicher auch wunderbar :)
    ach ja: ein ganz famoses neues Jahr wünsche ich Dir! <3

    • Lomoherz
      Posted at 10:39h, 17 May Reply

      Ich weiß gar nicht, warum mir dein Kommentar irgendwie durchgerutscht ist und ich ihn erst jetzt lese ;)
      Ganz lieben Dank! Oslo ist wunderbar. Im Regen, im Schnee, im Sonnenschein. Das kann ich bezeugen, denn ich war tatsächlich – durch Zufall – keine 6 Monate später noch einmal dort… :D

  • Paleica
    Posted at 19:56h, 10 January Reply

    aaaach ist das schön!! ich mochte oslo auch sehr gern, aber bergen fand ich noch toller <3

    • Lomoherz
      Posted at 10:35h, 17 May Reply

      Danke Dir :) Bergen steht auch ganz weit oben auf meiner Liste, aber nach Oslo wollte ich schon so lange…endlich!

  • Ursula Damke
    Posted at 10:59h, 29 June Reply

    Das war ein sehr schöner und aufschlussreicher Bericht über Oslo, den ich wahrlich aufgesogen habe.
    Am 4. Juli, werde ich mit meinem Enkel nach Oslo reisen, zum ersten Mal. Darum bin ich neugierig, was so alles im Netz steht.
    Ich suche Dinge und Plätze, die ich besuchen kann, speziell mit einem Kind von 10 Jahren.
    So bin ich hier gelandet und habe mit den Bildern, wohl nur meinem Herz genügt, denn ich fotografiere auch gern und oft.
    Vielen Dank für diese Aus-und-Einblicke!!

Post A Comment