MOIN

… und willkommen bei Lomoherz, einem moderaten Reise- und analogen Fotoblog!
Hier gibt es analoge Fotografien mit wilden Farben, Lichtlecks, Kratzern und Unschärfen. Alles gewollt.
Die Lomography ist sozusagen die abstrakte und verschrobene Linie der Film-Fotografie. Sie ist eine eigene Stilrichtung, in der Bildfehler und Unnatürlichkeiten als Kunst ausgerufen werden.

Ich bin übrigens Conny – schön, dass du da bist!

LAUT POCHEND ANALOG: DIE LOMOGRAPHY

Cameras_main

Lomographieren kann man mit allen analogen Kameras. Es gibt aber auch spezielle Lomo-Knipsen, die wie für den Spaß gemacht sind. Werft dafür einen Blick in meine Kamerasammlung!

Doubles_main

Mehrfach- oder Doppelbelichtungen entstehen, indem ihr zwei- oder mehrmals aufs Knöpfchen drückt. Das heißt, ihr belichtet das gleiche Stück Film zwei oder mehrere Male.

Crossed_main

Knallige X-Pro Farben sind typisch für die Lomography. Ihr belichtet dafür einen Dia-Film „falsch“, d.h. im Cross-Verfahren. Je nach Film entstehen wilde Farbverschiebungen!


BLOGFRISCH

Das passiert gerade im Lomoherz Blog …

  • Julimaand ist Plattdeutsch und bedeutet Juli. In diesem analogen Portrait Shoot habe ich versucht, dem sommerlichen Juli ein Gesicht zu geben. De Kale...

  • Analog Verreisen: Welche Kameras, Filme und Accessoires ich zu einem Festival mitnehmen würde und warum, verrate ich euch hier!...

  • Mit der Kiev 60 TTL kann man nicht mehr hinter dem Berg halten. Ihre Größe ist eine Herausforderung, die Belohnung umso größer. Mittelformat for the w...

  • Junimaand ist Plattdeutsch und bedeutet Juni. In diesem analogen Portrait Shoot habe ich versucht, dem sanften Juni ein Gesicht zu geben. De Kalenner ...

  • Nach der Öresundbrücke: Eine Stunde Aufenthalt in Kopenhagen - genügend Zeit, um einen Schritt vor die Bahnhofstür zu setzen. Und schon ist alles hygg...

  • Die LC-Wide ist Teil der LC-A Familie, zu der auch die LC-A+ und LC-A 120 gehören. Aber das Besondere an der LC-Wide ist ihre ultra Weitwinkel-Linse!...

TUTORIALS

Ihr interessiert euch für die bunten und verrückten Lomo-Techniken wie Doppelbelichtung, X-Pro und so weiter? Find ich gut.

Klickt auf auf das Bild oder auf den Button, um direkt zu den How To-Tutorials zu gelangen: hier ist jeder Post einer speziellen Lomo-Technik gewidmet.

Weitere Tutorials sind in Arbeit – Fortsetzung folgt!

Tutorials-Lomoherz
Roadtrips-Lomoherz

ROADTRIPS

Am liebsten würde ich den größten Teil des Jahres in einem Bulli Oceanroads, Wild Paths und Serpentinen hoch- und runterfahren.
Fehlen mir nur noch Bulli, 100+ Urlaubstage und das nötige Kleingeld.

Aber manchmal gelingt er mir trotzdem: der klassische US-Roadtrip zu meinem 18., der Railroadtrip durch Italien vor ein paar Jahren, mein LomoRoadtrip durch Südtirol 2013, die Seatrips der letzten Sommer und mein letzter Railroadtrip durch die Schweiz.

REISEALBUM

Während ich meine Auslandsaufenthalte noch ungehalten digital dokumentierte, entdecke ich mittlerweile immer mehr Orte analog – mit verschiedenen Kameras und verschiedenen Filmen.

Hier geht’s direkt zum Fotoalbum mit ausgewählten Lomo-Ländern.
Fortsetzung folgt!

Lomotravel-Lomoherz

ANALOGE LIEBE

RETRO CHARME

Werft einen Blick in meinen Kleider- Kamera-Schrank…