LC-A

Dieser Artikel ist vor einigen Wochen schon mal in ähnlicher Form auf Lomography.de erschienen. Aber als ich neulich im Radio hörte, dass die Mobilfunknetze in der Region ob der Massen an Urlaubern so gut wie brach lagen, musste ich wieder...

Willkommen auf der neuen Lomoherz-Seite, Ihr Lieben!Schön, dass ihr den Weg gefunden habt. Was? Ein paar Links führen noch auf den alten Blog und der Filter auf der LomoTravels-Seite funktioniert nicht richtig? Unerhört. Aber stimmt stimmt und stimmt.Aber das ist...

Jetzt, da der LomoChrome Purple seit fast einem Jahr auf dem Markt ist, habe ich es auch endlich geschafft, einen ganzen Film damit zu belichten! Und die Ergebnisse gingen direkt in einen Freudentanz über: Ich bin jetzt Li-La-Lomoherz.LomoChrome Purple (c) Lomoherz (3)Wie aufgeregt ich war, als ich vor einem Jahr vom neuen Purple Chrome las und wie schade ich es fand, als ich hörte, dass er erst im Sommer herauskommt –

Willkommen zur Bonusrunde Südtirol! Bevor ich mich für eine kleine Weile in den Blog-Urlaub verabschiede, möchte ich euch noch ein allerletztes Projekt zeigen.Der Arbeitstitel dazu war „...

Sonntag, 12.05.2013 - Süd-Nord-Gefälle[gallery type="rectangular" link="file" ids="5072"]Einen halben Tag habe ich heute noch und um aller Heimfahrtgedanken zu trotzen, fahre ich erst einmal Richtung Süden (ein Stück):[googlemaps https://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=Bozen,+S%C3%BCdtirol,+Italien&daddr=Kalterer+See,+Kaltern+an+der+Weinstra%C3%9Fe,+S%C3%BCdtirol,+Italien&geocode=FfeBxQIdhkKtAClJcJ5BK5yCRzEqQ4s0T2krZQ%3BFU-xwwIdkdurAClpoNWxm4OCRzEomd96FBl_FQ&aq=0&oq=bozen&sll=46.660747,11.293945&sspn=1.157408,1.766052&hl=de&mra=ls&ie=UTF8&t=m&ll=46.439276,11.301155&spn=0.082807,0.205994&z=12&output=embed&w=600&h=350]Wenige Stunden zuvor: Das Frühstück vom Gasthaus Eisenhut wird doch tatsächlich im Batzen Häusl serviert! Man kommt einfach nicht um diese Kultstätte in Bozen herum. So früh am Tag ist es hier natürlich noch schön ruhig:[gallery type="rectangular" link="file" ids="5079,5078"]Obwohl noch die lange Heimreise vor mir liegt und ich nach dem Frühstück ein Stück in die entgegengesetzte Richtung fahren will, ist das ein grandios entspannter Morgen. Und anscheinend auch ein Tag der Musik (es ist Muttertag), denn im Biergarten des Batzen Häusls werden gerade Abba-Evergreens von einer Gruppe Frauen und Männer im besten Alter eingeübt, inklusive Hüftschwung. Aus dem Frühstücksraum in der ersten Etage beobachten wir das Spektakel und was für ein Glück, schließlich kann man Italien nicht ohne ein einziges Mamma Mia! verlassen.[gallery type="rectangular" link="file" ids="5084"]Nach dem Frühstück geht es noch kurz