Landschaft

Lomography.de hat vor ein paar Tagen einen Artikel von mir in der Kategorie Analogue Lifestyle veröffentlicht! (Yay :)Inspiration dafür war folgender September-Aufruf:

Buchcover aus Lomographien – Wenn du die Cover deiner Lieblingsbücher mit Lomographien ausstatten könntest, welche würdest du nehmen? Wir sind neugierig!

Conny mag Lomos, Conny mag Bücher - Widerstand war also zwecklos. Hier fängt's an:

Appletree Garden Festival

Ein Kessel Buntes! Ein Festival des Herzens und eines, auf dem ich dieses Jahr auch tatsächlich war: das Appletree Garden Festival!

Wäre dieses Festival ein Doodle in einem Heftchen, wäre es wohl von lauter Kreisen und Sternen umsäumt. Die Stimmung ist entspannt, die Einlasser herzlich nett und das (Flaschen!-)Bier wird sogar noch morgens um 2 mit einem Lächeln ausgeschenkt. Scherben gibt es kaum, denn die Apfelliebhaber nehmen auch angeheitert noch Rücksicht auf die Milchkühe, die normalerweise auf den Wiesen rund um das Festivalgelände weiden. Hier bewirft man sich mit Konfetti, grölt mit Seifenblasen und knipst am Ende die Lichterketten zwischen den Bäumen aus.Alles viel zu harmlos für den alteingesessenen, wettergegerbten Festivalbesucher? Ganz im Gegenteil. Auch auf dem Appletree rastet man bei großartigen Bands wunderbar aus, steht bei Handbrotzeit in der Schlange, erträgt den Geruch der Dixi-Klos mit gleichgültiger Würde und spachtelt sich am Ende des Tages eine dicke Schicht Modder von der Haut - nur eben mit viel mehr Stil.