Die Welt in Bildern

Die Welt in Bildern

14

Heute am World Photography Day gibt es ein Bild, welches mit einer Kamera aufgenommen wurde, von der noch niemand weiß (dass ich sie habe)!

Nur soviel: Es ist keine Lomo-Kamera im traditionellen Sinne (aber natürlich trotzdem analog) und ich habe mich während der ‚auf-Herz-und-Nieren-Prüfung‘, die ich für den eigentlichen Besitzer gemacht habe, arg in sie verliebt. Und vielleicht kann ich eines Tages zu ihr sagen: Fräulein, du hast mich jetzt an der Backe (oder wohl eher umgekehrt).

Anhand des Bildformats kann man ja schon ein bisschen schlussfolgern, dass es sich hier um eine Mittelformatkamera handeln muss, aber mehr wird nun wirklich nicht verraten! Nur, dass sie momentan nicht die einzige geheimnisumwitterte Kamera in den Lomoherz’schen Reihen ist…

Vermutungen werden (vielleicht) wahrheitsgemäß in den Kommentaren beantwortet ;)

Mystery Camera, Fuji Velvia (120) 100F, X-Pro, aufgenommen in einem Dorf irgendwo in Norddeutschland (noch ein Rätsel!).

Lomoherz
Folgt mir

Lomoherz

Moin! Ich bin Conny, Lomography-Mädchen, Bloggerin und Weltenbummlerin mit Flugangst.
Ich mag es, die Welt in Lomo-Farben zu tauchen und nebenbei neue Orte zu entdecken. In meinem Blog Lomoherz verbinde ich die Liebe zur analogen Lo-Fi Fotografie mit meinem ungebrochenen Fernweh. Ich mag das Gefühl von Weite, Storytelling und das Meer. Daheim arbeite ich im Marketing und als Webkonzepterin für Content und Design einzelner Websites.
Schön, dass Du da bist!
Lomoherz
Folgt mir

Letzte Artikel von Lomoherz (Alle anzeigen)

20 Comments
  • natatie
    Posted at 10:43h, 20 August Antworten

    Haha, Du machst es ja ganz schön spannend…;) Ich habe leider soooo gar keine Ahnung!

    • lomoherz
      Posted at 14:17h, 01 September Antworten

      Gut verständlich ;) Bis zum Tag der Übergabe wusste ich nicht einmal, dass es sie überhaupt gibt! Aber mit ihren Funktionen ähnelt sie ein bisschen der Diana F+…

  • Evi
    Posted at 18:59h, 20 August Antworten

    ich klinke mich hier auch aus dem Ratespiel aus, da ich vom Mittelformatsektor so gar keine Ahnung habe, werde aber aufmerksam verfolgen, wenn du was preisgibst, weil ich dann weiß, mit welchem Gerät man solch schöne Fotos schießt :)
    Interessant, dass du auch „fremdgehst“ – ich hab in Kopenhagen ganz viele Lomofilme fremdgeknipst *hüstel*. Hihi, das darf man nicht so eng sehen…
    Und, ich bin gespannt, was da noch an Kameraoutput kommt!!
    Liebe Grüße!

    • lomoherz
      Posted at 14:27h, 01 September Antworten

      Du setzt ja auch sehr erfolgreich die 35mm Maske bei deiner Mittelformat-Kamera um und ein ;) Die Mystery-Kamera ist ihr übrigens recht ähnlich, meiner Meinung nach, aber bald wird hier alles preisgeben!
      Mit fremdknipsen (hihi) habe ich auch kein Problem, da bin ich für eine offene Beziehung! Vor allem, wenn dabei solche Sachen und solche Preview-Kopenhagen-Bilder herauskommen! :)

      • Evi
        Posted at 16:41h, 01 September Antworten

        Na, mit einer gscheiten Mittelformatkamera würd ich mich auch nochmal überreden lassen – aber die Diana hat mich da bis dato regelmäßig im Stich gelassen…

        Ja, ich finde auch, man sollte in dieser Hinsicht offen sein für alles :) Und danke für dein Lob, das von dir zu hören, das ist schon was! :)

        • lomoherz
          Posted at 21:07h, 01 September Antworten

          Liebe Frau Evi, ich finde ja genau das Gegenteil ist hier der Fall!

          • Evi
            Posted at 21:03h, 02 September

            Öhm – präziser ausgedrückt: die Diana hat mich bei Mittelformat regelmäßig im Stich gelassen! (ganz wirklich!)

            ;-)

          • lomoherz
            Posted at 09:43h, 04 September

            Achso, hihi, mein Kommentar bezog sich auf deinen letzten Teil ;)
            Wie hat sich Diana denn in Kopenhagen geschlagen? Trug sie dort das 35er Röckchen?

          • Evi
            Posted at 20:45h, 10 September

            Nun ja, sie hat sich etwas geziert, du kennst ja die üblichen, kleineren Zickereien, aber mit dem Röckchen (ja, 35mm) lässt sie sich doch meist überreden. Der Erstkontakt mit dem Purple-Film hat sich allerdings als etwas schwierig herausgestellt :-)
            Alles in allem ok, aber es ist steigerungsfähig *g*

  • Anne
    Posted at 21:40h, 20 August Antworten

    hasselblad? also so richtig mittelformat? wuuuuaaaa, ich bin gespannt! liebe grüße (und auch dank für deine antwort.. es hat sich nichts getan, leider)

    • lomoherz
      Posted at 14:20h, 01 September Antworten

      Ooooh, geliebte Hasselblad ♡ Ich glaube ich würde ausrasten, wenn mir jemand eine Hasselblad zum Testen geben würde, hach…
      Aber es bleibt beim richtigen Mittelformat, was anderes will sie (also die Kamera) nicht haben. Ich finde ja, sie ist der Diana F+ recht ähnlich…
      Schöne Grüße! Ich muss auch nochmal testen, ob das mit den Kommentaren bei Blogger wieder funktioniert…

  • paleica
    Posted at 09:52h, 03 September Antworten

    je mehr bilder ich von dir sehe, umso mehr zieht es mich nachhause und zu den kleinen quadern, die mit filmen bestückt im kastl liegen.

    • lomoherz
      Posted at 22:35h, 03 September Antworten

      Das klingt gut! Was verbirgt sich denn hinter den kleinen Quadern?

      • paleica
        Posted at 07:47h, 04 September Antworten

        filme :) ein polaroid, ein mittelformat und ein ganz normaler mit iso 200 :)

        • lomoherz
          Posted at 08:51h, 04 September Antworten

          Uuuuh!!! Also schon halb belichtet? Ich bin dafür, dass sie wieder aus dem Kastl herausgeholt werden ;)
          Das wäre doch fein….gibt es auf deinem Blog auch analoge Bilder zu bestaunen?

          • paleica
            Posted at 09:05h, 04 September

            mein freund hat von seinem opa welche geerbt und vor ein paar monaten filme dafür gekauft. seitdem liegen sie herum und wir habens noch nicht geschafft, damit auf tour zu gehen :(

            wenn du bei mir in der suche „analog“ eingibst kommen 2 serien mit analogen bildern. meine einzigen ;) (die mit strecke 1 und strecke 2 zum schluss!) – das waren meiner allerersten gehversuche mit dslr!

          • lomoherz
            Posted at 09:50h, 04 September

            Hey, die sind toll, gefallen mir sehr gut! Ich finde, das solltest du öfter tun – analoge Streifzüge machen :) Und vielleicht geben die alten Kameras dafür den passenden Anreiz? ;)
            Ich bin auch jeden Fall gespannt – sind sie denn noch alle funktionstüchtig?

          • paleica
            Posted at 10:37h, 04 September

            ja, ich finde auch! man ist einfach nur so bequem, wenn man schnell unterwegs ist, dann nimmt man die kleine mit, wenn man fotografieren geht, dann sicherheitshalber doch lieber die dslr. dabei reizt es mich jedesmal, wenn ich sie liegen sehe!

  • Janine
    Posted at 00:34h, 04 September Antworten

    Eine geheimnisvolle Kamera – klingt ja super spannend. :) Vielleicht lüftest du ja mal das Geheimnis. Bis dahin werde ich gespannt hin und wieder vorbeischauen.

    LIebe Grüße
    Janine

    • lomoherz
      Posted at 09:22h, 04 September Antworten

      Hallo Janine,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar, ich würde mich freuen, wenn du hin und wieder vorbeischaust!
      Bei dir komme ich wohl nicht drum herum, denn ich habe gerade schon mal auf deinem Blog geluschert ;)
      Wahnsinnig tolle Bilder!
      Schöne Grüße,
      Conny

Und was meinst du so? (Angaben freiwillig)

Voriger Artikel
Voriger Artikel
Conny allein auf großer Fahrt. Der Artikel dazu erschien am…
%d Bloggern gefällt das: