Das Buch im Film #2 – Nicht von dieser Welt

Buch im Film Lomoherz

Das Buch im Film #2 – Nicht von dieser Welt

Heute wieder 3 neue Trailer von Filmen, die ursprünglich als Buch (bzw. Comic) erschienen sind:
(Keine direkten Empfehlungen, heute bin ich ganz neutral ;)

#1 Thor

Im Oktober gibt es ein Wiedersehen mit dem Donnergott! Und nicht nur für Kinobesucher, denn in Thor: The Dark World gibt es auch ein fröhliches Hello again unter den Protagonisten (inklusive Antagonist Loki, yay). Dass zwischen dem ersten und dem zweiten Teil ein bisschen Zeit vergangen ist, erkennt man schnell an Thors wallender Mähne, die er jetzt im David Beckham Stil der frühen 2000er mit Zöpfchen und ein bisschen zu lang über den Schultern trägt. Rreeeooww…not. Ehrlich, Thore, gibt es denn keinen Barbier in Asgard? Im zweiten Teil der Marvel-Reihe will er Jane um jeden Preis vor dunklen Mächten beschützen, und benötigt dafür natürlich Lokis Hilfe:

 

# 2 City of Bones

Chroniken der Unterwelt – davon hört man gerade ständig, oder? In der Hand hatte ich das Buch von Cassandra Clare zwar noch nie, aber schwupps, wurde es schon verfilmt. Der Trailer zu The Mortal Instruments wirkt auf mich ein kleines bisschen wie eine düstere Version vom düsteren letzten Harry Potter Teil, obwohl es ebenso ein Jugendbuch ist. War?
Oder doch eher wie Vampire Diaries? Ugh, dann passe ich.
Teenagerin Clary (really, Frau Clare?!) kann als einzige den Dämonenjäger Jace sehen und entdeckt bald darauf ihre wahre Identität. Klingt wie ein Abklatsch vom Abklatsch vom Abklatsch, aber da das Buch ein Welt-Bestseller ist, hält es bestimmt noch ’ne Überraschung bereit. Läuft in Deutschland ab Ende August in den Kinos:

 

#3 Man of Steel

Und! Es ist mal wieder so weit. Es gibt einen neuen Supermann. Nachdem das Cape vom letzten Superman Brandon Routh eher wie ein laues Lüftchen im Wind flatterte (ehrlich, ich mochte ihn, der Arme..), soll Henry Cavill unter der Regie von Zack Snyder das Ruder herumreißen. Ich bin gespannt, denn zum ersten Mal trägt Supermann über seinem hautengen Gymnastikanzug keinen roten Schlüpfer :) Aber keine Angst, die kniehohen roten Stiefel sind geblieben.
Man of Steel heißt er (immer noch) und kommt Ende Juni in die Kinos. Lieblingsregisseur Christopher Nolan hat ebenfalls seine Finger mit im Spiel.
Leider haben sie Clark Kent für seine Auftritte als Supermann den feschen Bart abgeschnippelt, so ein Pech. Und hatte er den gleichen Kostüm-Schneider wie Spiderman? Lois Lane wird übrigens von Amy Adams (ein ♥ für Alliterationen) dargestellt, Clarks ‚Väter‘ von Russel Crowe und Kevin Costner (nicht schwer zu erraten, wer von den beiden Farmer Kent ist):


Aber wo wir gerade so gemütlich über DC Comic Verfilmungen schnacken – der neue Wolverine (natürlich wieder mit Hunk Hugh Jackman) kommt einen Monat später in die Kinos. Obwohl…Wolverine gehört wohl doch eher zu Marvel Comics…huch.

Ebenfalls ab Juni im Kino: Stephenie Meyer’s (die Twilight-Mutti) The Host – Seelen. Das Buch hatte ich mal angefangen zu lesen, wurde mir dann aber ab Seite 12 zu wischi-waschi. So schnell kann’s gehen :)
Saoirse Ronan (aus Abbitte und In meinem Himmel (allet Bücher!) spielt ihre Rolle bestimmt wieder zauberhaft, allgemein hat der Film aber nur mittelmäßige Kritiken bekommen.

Welcher Comic-Held wohl als nächstes verwurstet wird? Wir werden sehen. Hier so :)

Schönes Wochenende euch allen,

Conny

PS: Rückblickend klingt das jetzt alles ein bisschen voreingenommen. Dem ist aber gar nicht so. Ich bin ganz offen. Neuen Trailern muss man immer offen gegenüber sein :)
Mehr Trailer im Blog gibt’s hier.

Lomoherz
Folgt mir

Lomoherz

Moin! Ich bin Conny, Lomography-Mädchen, Bloggerin und Weltenbummlerin mit Flugangst.
Ich mag es, die Welt in Lomo-Farben zu tauchen und nebenbei neue Orte zu entdecken. In meinem Blog Lomoherz verbinde ich die Liebe zur analogen Lo-Fi Fotografie mit meinem ungebrochenen Fernweh. Ich mag das Gefühl von Weite, Storytelling und das Meer. Daheim arbeite ich im Marketing und als Webkonzepterin für Content und Design einzelner Websites.
Schön, dass Du da bist!
Lomoherz
Folgt mir

Letzte Artikel von Lomoherz (Alle anzeigen)

1Comment
  • Das Buch im Film #5 - Drama, Baby!
    Posted at 22:09h, 19 Juli Antworten

    […] Seit der jüngsten Verfilmung von Jane Eyre bin ich ein Fan von Mia Wasikowska. Ihr Spiel hat so etwas … Verletzliches, sodass ich noch nicht weiß, ob ich ihr die Rolle der (in Anführungszeichen) durchtriebenen Emma Bovary aus der Feder von Gustave Flaubert abnehme. Aber vielleicht ist es auch genau der richtige Ansatz. Oh, wenn dieses Kino direkt gegenüber doch auch mal Kostümfilme zeigen würde, in denen nicht nur Superhelden stecken (nichts gegen Comicverfilmungen)… […]

Und was meinst du so? (Angaben freiwillig)

%d Bloggern gefällt das: