auf dem Weg nach Catania

auf dem Weg nach Catania

Einmal quer durch Italien – mit dem InterRail One Country Pass relativ günstig und eigentlich auch recht bequem. Auf trenitalia.com kann man inzwischen auch auf Englisch die passenden Zugtickets zum One Country Pass bestellen. Ich bin von Norddeutschland nach Verona gereist, dann weiter nach Catania über Rom. Kurz vor der Überfahrt nach Messina hingen wir allerdings geschlagene 2 Stunden in Villa San Giovanni fest. Hinter Rom werden die Durchsagen nicht mehr ins Englische übersetzt, aber meine italienischen Mitfahrer wussten auch nicht so recht, weshalb wir vor der Fähre standen und nicht passieren durften. Damit nicht genug, war es zudem so heiß, dass ausgerechnet mein roter Kuli auslief und ich die Reise scheinbar ‚blutverschmiert‘ fortsetzen musste.

Lomoherz
Folgt mir

Lomoherz

Moin! Ich bin Conny, Lomography-Mädchen, Bloggerin und Weltenbummlerin mit Flugangst.
Ich mag es, die Welt in Lomo-Farben zu tauchen und nebenbei neue Orte zu entdecken. In meinem Blog Lomoherz verbinde ich die Liebe zur analogen Lo-Fi Fotografie mit meinem ungebrochenen Fernweh. Ich mag das Gefühl von Weite, Storytelling und das Meer. Daheim arbeite ich im Marketing und als Webkonzepterin für Content und Design einzelner Websites.
Schön, dass Du da bist!
Lomoherz
Folgt mir

Letzte Artikel von Lomoherz (Alle anzeigen)

No Comments

Und was meinst du so? (Angaben freiwillig)

%d Bloggern gefällt das: